Arbeitsspeicher

Arbeitsspeicher bei GEKKO Computer kaufen

Sie planen ein Arbeitsspeicher RAM – Upgrade für Ihren Server oder Ihre Workstation?
Wir führen Module in allen gängigen Taktraten und Kapazitäten. Mit Bezeichnungen wie ECC, Registered, unbuffered oder fully buffered kennen wir uns bestens aus. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welcher RAM zu Ihrem System kompatibel ist stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.
Alle angebotenen Module sind getestet und sofort lieferbar.

Im Arbeitsspeicher oder auch RAM (Random Access Memory) werden ausgeführte Programme oder Dienste flüchtig bereitgestellt- und das schneller als es Festplatten können. Er stellt sozusagen Kurzzeitgedächtnis des Servers dar. Je mehr Kapazität dieser hat desto mehr Dienste und Aufgaben können parallel von der Geschwindigkeit profitieren und müssen nicht von langsameren Datenträgern abgerufen werden. Zum Vergleich: Aktuelle 6G SSDs Festplatten haben eine Datenübertragungsrate von circa 600MB/s. Deutlich schnellere NVMe SSDs kommen auf bis zu 3,5GB/s. Im Vergleich dazu übertragen DDR4-RAM Module mit über 25GB/s. Weitere Vorteile wie geringe Reaktionszeigen unterstreichen die Notwendigkeit von RAM.

 

Szenarien die von einem RAM-Upgrade profitieren

Server

  • Systeme auf denen virtuelle Maschinen gehostet werden
  • Webserver mit Caching-Funktion
  • Gameserver mit einer hohen Anzahl an Spielern/Slots
  • Generell Szenarien in denen viele Dienste parallel laufen

Workstation

  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Audio- und Videoproduktion
  • CAD Modellierung, Design und 3D Konstruktion
  • Generell Multitasking

 

Beratung beim Kauf von Arbeitsspeicher für Server und Workstation

Viele unserer Kunden sind sich über die Notwendigkeit eines Upgrades im Klaren, tuen sich aber mit der Auswahl an kompatiblem Arbeitsspeicher dennoch schwer. Und das ist auch kein Wunder, gibt es doch nicht nur unterschiedliche Generationen und damit verbundenen Taktfrequenzen, sondern verschiedenen Features zur Fehlerkorrektur die einzeln oder in Kombination miteinander auftreten. ECC, buffered, parity und registered können schon mal Verwirrung auslösen. Auch bei der Belegung der freien Bänke (der sog. memory population) gilt es bestimmte Regeln einzuhalten damit der RAM im Server möglichst performant agieren kann. Zögern Sie also nicht uns vorab zu kontaktieren um Sie beraten zu können.