Grafikkarten

Gebrauchte NVIDIA Quadro Grafikkarten – Viel Leistung für wenig Geld

NVIDIA Quadro steht für GPU Beschleuniger die speziell für professionelle Anwendungsbereiche konzipiert wurden. Sie sind als Desktop oder mobile Varianten erhältlich. Zu den Einsatzgebieten dieser zuverlässigen Grafikkarten zählen:
• Professionelle Bild- und Videobearbeitung
• CAD Anwendungen
• Rendering und Virtualisierung
• Datenwissenschaft wie Big Data Analyse
• Cloud Computing /Virtuelle Workstation
…und viele mehr.

Warum sind Quadro Grafikkarten so gut?

Die besondere Effizienz der NVIDIA Quadro GPUs wird hierbei unter anderem durch eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Ingenieuren und Software-Entwicklern erreicht. Also einer engen Verknüpfung aus Hardware, Treibern und der eingesetzten Software. EIn wichtiger Punk hierbei ist die sogenannte CUDA Schnitstelle (Compute Unified Device Architecture). Diese bietet den Entwicklern die Möglichkeit mehrere Prozeduren parallel berechnen zu lassen. Auf der Hardware selber sind hierzu spezielle Recheneinheiten (CUDA KERNE) verbaut. Das sorgt dafür, dass man mit Quadro’s zwar keine Rekordwerte in Spielen aufstellen wird da diese nur sehr bedingt von der Architektur profitieren. Für CAD, Animation oder eine der vielzähligen Spezialanwendungen gibt es aber keine bessere Wahl als NVIDIA Quadro Grafikkarten.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Zuerst sollten Sie die Umgebung in der GPU zum Einsatz kommt in Betracht ziehen. Hierzu zählt neben Workstation oder Server auch der Monitor. Eventuell wollen Sie sogar mehrere davon parallel ansteuern? Auch die maximale Auflösung welche ausgegeben werden soll sowie Anschlüsse bzw. Schnittstellen sind zu beachten.

Die Workstation oder der Server muss nicht nur den geeigneten PCI-Express Steckplatz zur Verfügung stellen, sondern auch die entsprechende Kühlung der potenten Beschleuniger sicherstellen. Weiterhin ist die maximale Leistungsaufnahme die Ihr Netzteil zur Verfügung stellen kann zu berücksichtigen. Beachten Sie auch die Bauhöhe und besonders die Länge der Grafikkarte. Kleinere Gehäuse bieten oft nicht genug Platz.

Sind diese Gegebenheiten geklärt, können Sie die Leistungsdaten der Grafikkarten vergleichen. Je nach Einsatzgebiet sollten Sie auf den verbauten Videospeicher (RAM), die Speicherbandbreite oder die Anzahl der CUDA Kerne zum Vergleich heranziehen.

Die Hersteller der eingesetzten Software erleichtern Ihnen diesen Vergleich oft, in dem Sie kompatible Modelle, welche die Mindestanforderungen erfüllen in den Systemanforderungen angeben.

Wir helfen bei der Kaufentscheidung der Grafikkarte

Damit Sie bei der Auswahl nicht die Übersicht verlieren, helfen wir gerne weiter. Wir haben jahrelange Erfahrung mit Kunden aus den verschiedensten Branchen und wissen genau welches Modell Ihnen die beste Leistung für ihr Budget bietet.

Ob sie also professioneller Anwender sind oder aber einfach nur eine leistungsstarke Workstation Grafikkarte für hohe Anforderungen suchen, NVIDIA Quadro Grafikkarten werden professionellen Anforderungen gerecht.

Mit gebrauchten Modellen aus unserem Webshop können Sie Geld sparen und dennoch die typische Leistungsfähigkeit einer NVIDIA Quadro Grafikkarten genießen.